Weißenburg | Rauchmelder-Kontrollen

Behörden sollen überprüfen, ob in den Haushalten auch wirklich Rauchmelder installiert sind. Das ist die Idee von Werner Kastner, dem Kreisbrandrat von Weißenburg-Gunzenhausen. Er denkt, dass noch nicht alle Haushalte mit Brandmeldern ausgestattet sind. Und das, obwohl sie seit diesem Jahr gesetzlich vorgeschrieben sind. Regelmäßige Kontrollen sollen das ändern, meint der Kreisbrandrat. Außerdem soll bei den Kontrollen überprüft werden, ob die Melder auch funktionieren. Denn immer wieder rücken Feuerwehren zu blinden Einsätzen aus, bei denen eine Rauchmeldeanlage die Einsatzkräfte automatisch alarmiert hat, obwohl sie gar nicht hätten löschen müssen. Die Idee von Kastner erhält viel Zuspruch. Das Bayerische Innen- und Bauministerium befürwortet seinen Vorschlag.