Weißenburg / Roth | Zwei neue Notfallpraxen

Ab heute (20.03.) gibt es auch am Klinikum Weißenburg und an der Kreisklinik Roth jeweils eine neue Notfallpraxis. Die Kassenärztliche Vereinigung in Bayern, KVB, bietet sie als Anlaufstellen für alle, die außerhalb der üblichen Sprechzeiten ärztliche Hilfe brauchen. Die neuen Praxen haben dann jeden Abend geöffnet, zusätzlich auch Mittwoch- und Freitagnachmittag sowie an den Wochenenden. So sollen auch die Notaufnahmen an den Krankenhäusern entlastet werden. Seit Ende Februar gibt es die Notfallpraxen auch an den Krankenhäusern in den Landkreisen Ansbach und Neustadt/Aisch-Bad Windsheim.