Weißenburg | Schmierfink vergeht sich an historischer Stadtmauer

Symbolbild

In Weißenburg hat sich jetzt ein Schmierfink an der historischen Stadtmauer vergangen. Zwischen Montag und Dienstag beschmiert ein unbekannter Täter am Spielplatz Schießgraben die Seeweihermauer. Dabei benutzt er schwarze Sprühfarbe und hinterlässt zum Teil großflächige Schmierereien. So entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Wer davon etwas mitbekommen hat, kann sich bei der Polizei in Weißenburg unter der Tel. 09141/8687-0 melden.