Weißenburg | Schröppel: Mehrheit hauchdünn verpasst

Das wohl knappste Ergebnis der Kommunalwahl in Mittelfranken hat sich wohl in Weißenburg ergeben. Oberbürgermeister Jürgen Schröppel ist mit 49,5 Prozent haarscharf an der einfachen Mehrheit im ersten Wahldurchgang gescheitert.

Sein Herausforderer Tobias Kamm von der CSU ist ihm mit 46 Prozent eng auf den Fersen: