Weißenburg | Schüler als „Botschafter Bayerns“ ausgezeichnet

Quelle: Bayerisches Kultusministerium

Für Janosch Krauß, Schüler an der Montessori-Mittelschule in Weißenburg, beginnt bald ein spannendes Schuljahr im Ausland. Er ist einer von 15 neuen Stipendiaten, die als "Botschafter Bayerns" in der Welt unterwegs sein werden. Für dieses Programm gab es jetzt einen Festakt in München, bei dem den Schülern die Urkunden von Kultusminister Michael Piazolo überreicht wurden. Der Weißenburger Janosch wird in China neue Kulturkreise kennenlernen und seine Fremdsprachenkenntnisse ausbauen. Während seines Auslandsaufenthaltes lebt er in einer Gastfamilie.