Weißenburg | Sinnvolle Schutzmaßnahmen

Die Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus haben an den letzten Wochenenden viele Menschen auf die Straße gehen lassen. Aber der Fall eines infizierten Schülers an der Stephani-Mittelschule Gunzenhausen habe gezeigt, wie wichtig Maßnahmen wie Masken- und Abstandspflicht sind. Das sagt der Leiter des Weißenburger Gesundheitsamtes Dr. Carl-Heinrich Hinterleitner. Denn weder Mitschüler noch Lehrer haben sich infiziert, betont Hinterleitner: