Weißenburg | Syrischer Flüchtling bei Freiwilliger Feuerwehr

Er will Deutschland, dem Land in dem er mit seiner Familie in Frieden leben kann, etwas zurückgeben: Darum ist der syrische Flüchtling Daher Ali der Freiwilligen Feuerwehr in Weißenburg beigetreten. Der 42-Jährige ist 2015 nach Mittelfranken gekommen und arbeitet jetzt als Küchenhilfe im AWO-Seniorenpflegeheim. Mit vier weiteren syrischen Kollegen hat er sich dazu entschlossen, sich ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr zu engagieren:


Wenn er die 2-jährige Grundausbildung abgeschlossen hat, kann Daher Ali dann auch zu richtigen Feuerwehreinsätzen ausrücken.
Warum aber ausgerechnet bei der Feuerwehr?