Weißenburg | Tankstelle ausgeraubt

Symbolbild

In Weißenburg hat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle überfallen und ausgeraubt. Er kann mit mehreren Hundert Euro flüchten. Wie die Polizei Mittelfranken jetzt mitteilt, ist die Tat bereits am späten Freitagabend passiert. Der Täter hatte sich mit einer roten Skimaske vermummt. Er betritt die Tankstelle in der Nürnberger Straße in Weißenburg und fordert lautstark Geld. Die Angestellte gibt ihm mehrere Hundert Euro, danach flüchtet der Unbekannte in Richtung Innenstadt. Die Tankstellenmitarbeiterin bleibt unverletzt, erleidet aber einen Schock. Trotz schneller Fahndung bleibt der Täter weiter auf der Flucht. Er ist ca. 25 Jahre alt, 1 Meter 80 groß und schlank. Er hat blonde Haare und sprach Deutsch ohne Akzent. Er trug eine schwarze Jogginghose und einen schwarzen Kapuzenpulli mit weißen Streifen. Hinweise bitte an die Polizei.