Weißenburg | Taxifahrer als Lebensretter und neues Zuhause

Gleich zwei Mal großes Glück hat wohl das Kühlergrill Kätzchen aus Weißenburg. Wie berichtet ist der Taxifahrer André Plomer Mitte Juni mit seinem Taxi in Weißenburg unterwegs. Hier entdeckt er bei einer Frau ein kleines Kätzchen, das im Kühlergrill am Auto festhängt und bringt es schwer verletzt zum Tierarzt. Das Kätzchen trägt mittlerweile den Namen „Lucy“ und hat bei dem Lebensretter und Taxifahrer André Plomer ihr Zuhause gefunden. Und fit ist Lucy mittlerweile auch wieder: