Weißenburg | Umstrittener Malwettbewerb

Foto: Symbolbild

In Weißenburg kocht die Diskussion um verkaufsoffene Sonntage wieder hoch - und mitten drin die Grundschulen und Kindertagesstätten. Hintergrund ist ein Aufruf der Sonntagsallianz. Dieser Zusammenschluss von Kirchen und Gewerkschaften hat zu einem Malwettbewerb aufgerufen. Kinder sollen ihren schönsten Sonntag malen.

Nachdem einige Eltern kritisiert haben, ihre Kinder würden in der Diskussion instrumentalisiert, hat sich nun Oberbürgermeister Jürgen Schröppel eingeschaltet. Er hat die Kindertagesstätten angewiesen, sich nicht an dem Wettbewerb zu beteiligen. Bei den Grundschulen hat er aus rechtlichen Gründen nur eine Anregung ausgesprochen. Gegner seiner Entscheidung weisen darauf hin, dass Kinder oft aufgerufen werden, sich mit Bildern zu gesellschaftlichen Themen zu äußern.