Weißenburg | Wählen ab 16 – ja oder nein?

In vielen Bundesländern ist es schon längst möglich: Wählen ab 16. Auch im bayerischen Landtag wird derzeit diskutiert, ob das Wahlalter nicht herabgesenkt werden sollte – zumindest bei Kommunalwahlen. Ein Antrag der SPD findet breite Unterstützung bei den Abgeordneten. Die CSU ist davon allerdings nicht überzeugt, ganz im Gegensatz zum Koalitionspartner, den Freien Wählern. Aber so oder so: Für die Kommunalwahlen im kommenden Jahr, dürfte alles beim Alten bleiben. Warum? Das erklärt Wolfgang Hauber, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler aus Weißenburg:

"Die Freien Wähler setzen sich dafür ein, dass wenn junge Menschen schon zum Wählen gehen sollen, dann sollen sie auch das Recht haben, gewählt zu werden. Und das kann nur über eine Verfassungsänderung geschehen. Deswegen ist die Absenkung für 2020 zu kurz gegriffen.“