Weißenburg | Waffen gefunden und sichergestellt

Symbolbild

Einem heißen Tipp ist die Weißenburger Polizei jetzt nachgegangen - mit großem Erfolg. Die junge Mitbewohnerin eines Mannes meldet sich bei der Polizei. Der Mann habe in der gemeinsamen Wohnung mehrere zum Teil scharfe Schusswaffen. Dazu soll der Mann in einem gesundheitlich labilen Zustand sein. Die Weißenburger Polizei rückt also mit Kollegen aus Nürnberg an. Laut Polizei lässt sich der Mann problemlos festnehmen. In der Wohnung finden die Beamten mehrere scharfe Waffen, eine Vielzahl von frei verkäuflichen Waffen, diverse Messer sowie einem Totschläger ähnlichen Gegenstand. Die Beamten bringen den Mann in eine Spezialklinik. Ob der Mann die Waffen besitzen durfte, klärt jetzt die Polizei mit dem Landratsamt.