Weißenburg-Weimersheim | Glimpflicher als gedacht

Ein Verkehrsunfall im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat zunächst wohl schlimmer ausgesehen, als er letztlich war. Auf der Kreisstraße zwischen Weimersheim Richtung Alesheim verliert eine Autofahrerin wegen Eisglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie rutscht quer über die Gegenfahrbahn und landet schließlich im Graben. Weil es zunächst danach aussieht, dass die Frau im Wrack eingeklemmt ist, kommen Feuerwehr und Rettungskräfte. Letztlich kann sich die Frau aber leicht verletzt selbst befreien.