Weißenburg | Wer nicht hören will…

Ein junger Autofahrer aus Nürnberg wurde in Weißenburg von der Polizei kontrolliert. Die Beamten erkennen drogentypische Merkmale bei dem Mann, ein Schnelltest bestätigt auch den Verdacht. Der 24-Jährige muss mit zur Blutentnahme. Nur kurze Zeit nachdem er wieder gehen durfte, erwischen ihn die Polizisten wieder am Steuer seines Autos, immer noch unter Drogeneinwirkung. Also geht´s wieder zur Blutentnahme und er bekommt doppelt Ärger. Der junge Mann muss mit einem längeren Fahrverbot und einem Bußgeld im vierstelligen Bereich rechnen.