Weißenburg | Wer soll das bezahlen?

Symbolbild

Noch in diesem Jahr sollen die Sanierungsarbeiten am Weißenburger Krankenhaus beginnen. Wir haben bereits darüber berichtet. Rund 65 Millionen Euro werde es allein kosten, um unter anderem aus den Patientenzimmern moderne Zweibett-Zimmer mit eigener Dusche zu machen. Frage an Landrat Gerhard Wägemann, als Vorsitzenden im Verwaltungsrat: Wer soll das bezahlen?

"Da sind wir im Krankenhausbauprogramm des Freistaats Bayern. Da haben wir uns politisch sehr angestrengt, dass wir da auch reingekommen sind. Da werden wir rund 40 Millionen vom Freistaat erhalten. Das bedeutet aber, dass immer noch deutlich über 20 Millionen vom Kommunalunternehmen bzw. vom Träger aufzubringen sind."