Weißenburg | Westphal nach Wägemann

Foto: Manuel Westphal

Wenn der jetzige Landrat vom Kreis Weißenburg -Gunzenhausen, Gerhard Wägemann, im nächsten Frühjahr schon seinen Hut nimmt, dann könnte er sein Nachfolger werden: der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal. Der Vorstand des CSU-Kreisverbands hat sich jetzt einstimmig für Westphal entschieden. Der 44-jährige Westphal ist gebürtiger Meinheimer und hat auch schon durch seinen Vater die Politik von klein auf kennengelernt. Der war langjähriger Bürgermeister von Meinheim. Manuel Westphal ist von Beruf Rechtsanwalt und seit 2011 im bayerischen Landtag. Nächste Station könnte das Landratsamt in Weißenburg sein. Bei der Kommunalwahl im Frühjahr 2020 müssen die Bürger im Kreis Weißenburg-Gunzenhausen also auch einen neuen Landrat wählen.