Weißenburg | Zukunftssorgen um’s Seenland

Der Bund Naturschutz Weißenburg sorgt sich um die touristische Entwicklung im fränkischen Seenland. Konkret geht es um das Muna-Gelände bei Langlau, das jetzt zum Verkauf steht. Die Naturschützer befürchten, dass sich hier ein Touristik-Konzern wie Center Parks für das Gelände interessieren könnte. Das Unternehmen hatte vor über zehn Jahren schon einmal bei Dennenlohe versucht, einen Ferienpark hochzuziehen. Vertreter des Bund Naturschutz wollen sich diese Woche mit Landrat Manuel Westphal treffen, um sich über die Tourismus-Pläne im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen auszutauschen.