Weißenburg/Treuchtlingen | Kanu-Begrenzung

Wenn es nach dem Kreisfischereiverein Treuchtlingen-Weißenburg geht, dann sollen auf der Altmühl bald weniger Kanus fahren. Grund sind die Karpfenarten Nase und Barbe, deren Laich unter den vielen Booten Schaden nehmen könnte. Möglich wäre, dass nur registrierte Boote fahren dürfen, dass erst ab einem gewissen Wasserstand gefahren werden darf und eine zeitliche Begrenzung, so der 1. Vorsitzende des Vereins, Roland Kunert.