Wendelstein | Betrunkener fährt Schlangenlinien

Symbolbild

Er ist in Schlangenlinien gefahren und die Beamten hatten dann auch tatsächlich den richtigen Riecher. Sie bemerken im Bereich des Autobahnkreuzes Nürnberg-Süd einen Kleintransporter. Beim 32-Jährigen stellen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Der Wert ergibt über zwei Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ihn erwarten eine Geldstrafe sowie der Entzug der Fahrerlaubnis.