Wendelstein/Roth | Tödliche Fahrradunfälle

Zwei schwere Verkehrsunfälle mit Fahrradfahrern überschatten das Wochenende in Mittelfranken. Beide sind für die Fahrer jeweils tödlich ausgegangen. Ein 87-jähriger E-Bike-Fahrer ist am Abend bei Ebersbach im Landkreis Roth ums Leben gekommen. Er prallt aus noch ungeklärter Ursache auf der Staatsstraße mit einem Auto zusammen.
Durch die Wucht des Aufpralls wird der Rentner auf die Straße geschleudert. Er wird mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen, dort stirbt er wenig später. Ein ganz ähnlicher Unfall ist am Wochenende ebenfalls im Landkreis Roth passiert. Eine 75-Jährige ist mit ihrem Fahrrad auf einem Radweg bei Wendelstein unterwegs und will eine Straße überqueren. Aus noch unbekannten Gründen prallt sie dabei mit einem Auto-Anhänger zusammen. Die Frau wird durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn geschleudert. Schwer verletzt bleibt sie liegen. Die Rettungskräfte vor Ort können sie noch reanimieren und in ein Krankenhaus bringen, dort erliegt sie wenige Stunden später ihren schweren Verletzungen.