Wettringen | Granate im Maisfeld

Symbolbild

Bei einem harmlosen Spaziergang hat ein Mann bei Wettringen einen gefährlichen Fund gemacht. In einem Maisfeld entdeckt er nämlich eine Handgranate. Zum Glück lässt er die Finger davon und ruft die Polizei. Die holt wiederum ein Sprengkommando. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei der Handgranate um eine französische Eierhandgranate. Sie gehören zu den meistgebauten Handgranaten im Zweiten Weltkrieg.