Wiesether Rallye-Team erreicht Rumänien

Auf ihrem Weg nach Tadschikistan hat das Team aus Wieseth im Landkreis Ansbach den Norden Rumäniens erreicht. Wolfgang Grebenhof und Norbert Dinkel legten seit Sonntag 1.200 Kilometer zurück. Ihr Ziel ist es, bis Ende des Monats einen umgebauten Kleinbus nach Tadschikistan zu überführen. Dort wird er an Caritas International übergeben. Über 20 Teams nehmen an der Benefiz-Rallye teil. Die Gesamtstrecke beträgt 10.000 Kilometer.