Wilhelmsdorf | Laufende Kettensäge berührt

Symbolbild

Das hätte ihm die Hand, oder zumindest einen Finger kosten können. Ein Mann hat in Wilhelmsdorf im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim Baumpflegearbeiten in seinem eigenen Garten durchgeführt. Als er gerade den letzten Ast entfernt hat, berührt er versehentlich die noch laufende Kette seiner Säge. Mit Schnittverletzungen wurde er ins Neustädter Krankenhaus eingeliefert. Er hatte aber noch Glück, laut dem behandelnden Arzt sind keine Folgeschäden zu erwarten.