Wilhelmsdorf | Spendenaufruf nach Brand an Heiligabend

Nachdem eine vierköpfige Familie bei einem Feuer in der Nacht auf Montag ihr gesamtes Hab und Gut verloren hat, wurde bei der Sparkasse Neustadt/Aisch - Bad Windsheim jetzt ein Spendenkonto für sie eingerichtet. Wie berichtet war das Holzhaus im Wilhelmsdorfer Ortsteil Trabelshof komplett abgebrannt. Der Schaden wird auf 250.000 Euro geschätzt, Brandfahnder suchen noch nach der genauen Ursache für das Feuer. Die Eltern kamen mit ihren zwei kleinen Kindern bei Verwandten unter. Schon am Tag nach dem Brand organisierte die Gemeinde eine große Anzahl an Sachspenden. Darum besteht aktuell auch kein Bedarf mehr an Kleidung, Hygieneartikeln oder Spielsachen.

Die Kontodaten für Geldspenden:
IBAN DE 90 7625 1020 0240 0500 21, Sparkasse Neustadt/Aisch – Bad Windsheim
Verwendungszweck: Brand Trabelshof