Windsbach | Badespaß für Vierbeiner

Im Waldstrandbad in Windsbach ist die Badesaison seit gestern vorbei. Zum Abschluss gibt es aber heute noch einmal ein besonderes Ereignis: ein „Hundeschwimmen“. Das Bad ist ab 10 Uhr für Vierbeiner und ihre Herrchen und Frauchen geöffnet. Wem die Kälte nichts ausmacht, kann sich auch zusammen mit seinem Hund ins Wasser wagen. Auch die Ansbacher Hundebesitzer müssten dann nach Windsbach. Trotz eines Vorschlags aus dem Stadtrat, wird es im Ansbacher Freibad keinen Hundebadetag geben. Eine letzte Möglichkeit gibt es aber zum Beispiel auch noch am 23. September im Nürnberger Stadionbad. Auch hier dürfen zum Abschluss der Saison die Vierbeiner nochmal ordentlich plantschen.