Windsbach | Kreisverkehr überfahren

Symbolbild

Einen Riesenschaden hat jetzt ein Autofahrer in Hergersbach bei Windsbach verursacht. Kurz nach 3 Uhr am Morgen fährt der Mann nahezu ungebremst, so die Polizei, zuerst über ein Verkehrsschild und dann über die Mittelinsel des Kreisverkehrs. Der Wagen ist dabei so stark beschädigt worden, dass die Straßenmeisterei Betriebsstoffe abbinden musste. Immerhin, der Autofahrer ist wohl unverletzt geblieben, der Schaden aber liegt bei rund 15.000 Euro. Kurz vor halb sechs ist die Strecke dann wieder für den Verkehr frei.