Winterschneidbach | Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 21-jähriger Motorradfahrer war am vergangenen Abend zwischen Winterschneidbach und Nehdorf unterwegs. Er überholt ein Auto, verliert beim Wiedereinordnen aber die Kontrolle über sein Motorrad und kommt nach rechts von der Straße ab. Der junge Mann wurde von einem Wasserdurchlass gestoppt und so von seiner Maschine auf die Straße geschleudert. Er hat schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitten und wurde per Rettungshubschrauber ins Klinikum Ansbach gebracht.