Wittelshofen/Pfaffengreuth | Einbrecher aktiv

Symbolbild

Unbekannte Einbrecher sind am Pfingstwochenende wieder in Mittelfranken aktiv gewesen. Sie versuchen in ein Haus in Wittelshofen im Landkreis Ansbach einzusteigen und dringen in ein weiteres in Ansbach ein. Die Kripo sucht jetzt Zeugen. Der erste Einbruchsversuch ist im Wittelshofener Stadtteil Untermichelbach. Hier gelingt es den Tätern aber nicht, eine rückwärtige Eingangstür aufzuhebeln. Erfolgreicher hingegen sind sie im Ansbacher Stadtteil Pfaffengreuth. Hier dringen die Täter durch ein Fenster ins Haus ein und suchen nach Wertgegenständen. Wieviel die Täter erbeutet haben, ist noch unklar. An beiden Häusern ist aber ein Schaden von einigen tausend Euro entstanden.