Wörnitz | Autounfall wegen Dose

Eine 27-jährige Autofahrerin ist wegen einer Getränkedose in den Gegenverkehr geraten und schließlich im Straßengraben gelandet. Die junge Frau war auf der Staatsstraße Richtung Wörnitz unterwegs, als eine Dose aus der Ablage der Fahrertür fällt. Während sie danach greift, gerät sie mit dem Wagen nach links und streift einen entgegenkommenden LKW, obwohl dieser extra noch aufs Bankett ausweicht. Durch den Zusammenstoß schleudert die Fahrerin in den Graben und muss verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Auto wurde abgeschleppt, der Gesamtschaden liegt bei ca. 26.000 Euro.