Wörnitz | Kopf auf Asphalt geschlagen

Symbolbild

Bei Wörnitz ist es jetzt zu einer gefährlichen Körperverletzung unter dem Maibaum gekommen. Samstagabend (30.04.) geraten in Erzberg beim Maibaumfest zwei Männer in Streit. Die Situation eskaliert so sehr, dass ein 36-Jähriger seinen Kontrahenten brutal verletzt. Er soll dessen Kopf mehrfach und mit voller Wucht auf den Asphalt geschlagen haben. Eine Streife kann die Wohnadresse des 36-Jährigen ermitteln und trifft ihn später dort an. Der Angegriffene kam zum Glück mit einer Platzwunde und Hautabschürfungen davon. Aber gegen den 36-Jährigen ermittelt die Polizei jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.