Wörnitz | Mangelhafte Bremsen und ungesicherte Ladung

Symbolbild

Dieser Sattelzug musste ganz dringend in die Werkstatt und durfte so nicht mehr weiterfahren: Die Verkehrspolizei Ansbach stoppt am Autohof bei Mittelstetten einen Lastwagenfahrer. Von zwei der drei Achsen waren am Auflieger die Bremsleitungen abgeklemmt. Außerdem sind Teile des Rahmens gerissen. Doch damit noch nicht genug: Die Ladung war ungesichert auf der Ladefläche und Teile davon waren bereits umgekippt. Der Mann musste ein Bußgeld in dreistelliger Höhe zahlen. Außerdem musste er noch einen Umweg über eine Fachwerkstatt nehmen, bevor er weiterfahren durfte.