Wolframs-Eschenbach | Schwelbrand im Keller

Symbolbild

Defekte Elektrogeräte können gefährlich werden, das hat sich jetzt auch wieder in Selgenstadt bei Wolframs-Eschenbach gezeigt. Bei der integrierten Leitstelle geht gegen Mittag ein Notruf über einen Brand im Keller eines Einfamilienhauses ein. Die örtlichen Feuerwehren sind schnell vor Ort und löschen das Feuer. Die anschließenden Ermittlungen ergeben, dass wohl ein Elektrogerät in Brand geraten ist. Der Kellerraum und einige Möbel fallen dem Feuer aber zum Opfer. Der Sachschaden dürfte um 10.000 Euro liegen. Personen wurden aber zum Glück nicht verletzt.