Wolframs-Eschenbach | Zahlreiche Schulkinder stehen gelassen

Symbolbild

Hunderte Schulkinder und Eltern im Raum Wolframs-Eschenbach haben heute eine böse Überraschung zum Schulstart erlebt: der Schulbus kam, nahm aber keine Kinder mit. Zahlreiche Eltern mussten auf die Schnelle für Ersatz sorgen. Viele Kinder aus dem Schulverband Wolframs-Eschenbach kamen zu spät zur Schule. Wie wir bei dem zuständigen Busunternehmen soeben erfahren haben, wurde dem Unternehmen schon zum 31.05. der Vertrag gekündigt. Demnach durfte der Busfahrer auch keine Kinder mehr mitnehmen. Aber ein Ersatz ist anscheinend noch nicht gefunden. Wer die Kinder heute von der Schule heimfährt und ob ab Morgen die Mama-Taxis ausschwärmen müssen - ist noch offen.