Zirndorf | Bei Kontrolle festgenommen

Symbolbild

Die Polizei hat in Zirndorf bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen Autofahrer festgenommen. Die Polizisten überprüfen ihn in der Bergstraße/Ecke Hinterm Bahnhof. Sie stellen dort schnell fest, dass er überhaupt keinen Führerschein besitzt. Außerdem verhält er sich laut Polizei sehr auffällig, ein Drogen-Schnelltest zeigt dann auch ein positives Ergebnis. Als wäre das nicht genug, kann er auch nicht nachweisen, wie er an das Auto gekommen ist - den Kaufvertrag kann er nämlich nicht finden. Die Polizei hat den Autofahrer schließlich festgenommen und gegen ihn diverse Ermittlungsverfahren eingeleitet.