Zirndorf | Mit geklautem Transporter Unfall gebaut

Symbolbild

Ausgerechnet mit einem geklauten Transporter, ist es jetzt in Zirndorf zu einem Unfall gekommen. In den frühen Morgenstunden geht ein Notruf über einen verunfallten Transporter im Bereich der Wallensteinstraße ein, so die Polizei. Dabei sollen gleich mehrere Autos beschädigt worden sein. Der Zeuge berichtet zudem, dass der Fahrer im Anschluss geflüchtet sei. Mehrere Streifen fahnden daraufhin nach dem Fahrer. Kurz darauf meldet sich ein Anwohner, der in seinem Garten einen leicht Verletzten entdeckt hat. Als die Beamten eintreffen, passt die Beschreibung des Flüchtigen auf den jungen Mann im Garten. Er kommt in ein Krankenhaus. Nach den ersten Ermittlungen, habe der Mann den Transporter kurz zuvor im Bereich der Hauptstraße geklaut. Zudem könnte er unter Betäubungsmittel gestanden haben. Er muss sich jetzt wegen des Verdachts des Diebstahl, sowie wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.