Zirndorf | Nach tödlichem Unfall – Gutachten angefordert

Nach dem tödlichen Zusammenstoß eines Mopedfahrers mit einer Polizeistreife bei Zirndorf, hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth einen Gutachter eingeschaltet. Er soll unter anderem klären, wie schnell das Polizeiauto unterwegs war und ob die Beamten ihre Sorgfaltspflicht vernachlässigt haben. Die gilt auch bei Fahrten mit Blaulicht und Martinshorn. Aus Neutralitätsgründen hat außerdem die Verkehrspolizei Nürnberg die Ermittlungen übernommen, da die am Unfall beteiligten Polizisten zur eigentlich zuständigen Fürther Verkehrspolizei gehören.