Zirndorf | Zeuge beendet kilometerlange Alkoholfahrt

Ein Zeuge hat am Wochenende dazu beigetragen, dass eine kilometerlange Alkoholfahrt in Zirndorf ein Ende fand. Eine 41-jährige Frau fuhr nicht nur sturzbetrunken Auto, mit im Wagen saß auch noch ein Kleinkind. Polizeipressesprecher Marc Siegl:

Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen die 41-Jährige ein und kassieren noch vor Ort Autoschlüssel und Führerschein ein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.