Zirndorf | Zeuge stoppt Alkoholfahrt

Symbolbild

In Zirndorf stoppt ein aufmerksamer Zeuge zum Ende der Woche die Alkoholfahrt eines 62-Jährigen. Der Mann hatte den 62-Jährigen bemerkt und im richtigen Moment reagiert, laut Polizeipressesprecher Wolfgang Prehl:


Die Beamten ließen sich den Führerschein und die Autoschlüssel aushändigen und leiteten gegen den 62-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ein. Nach einer Blutentnahme durfte der 62-Jährige seinen Weg zu Fuß fortsetzen.