Ansbach-Bernhardswinden | Beinbruch bei Waldarbeiten

Foto: Symbolbild

In einem Waldgebiet im Ansbacher Ortsteil Bernhardswinden war ein 42-Jähriger mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Ein Baum bleibt nach dem Fällen zwischen zwei anderen hängen. Als der Mann ihn trotzdem so Zersägen will, schnalzt der Baum zurück und trifft ihn am Bein. Der 42-Jährige erleidet einen Beinbruch und wurde ins Klinikum Ansbach eingeliefert.