Ansbach | Betrunkener greift Polizisten an

Er hat Passanten verbal attackiert, war betrunken und im Rucksack war ein Brotmesser. Das alles hat am frühen Abend die Polizei in den Ansbacher Hofgarten auf den Plan gerufen. Dort treffen sie einen 26-jährigen Mann an. Auf einer Wiese trinkt er Alkohol. Im Rucksack des Mannes wird ein Brotmesser mit einer 17 cm langen Klinge sichergestellt. Weil er das Messer zurückhaben will, schlägt und tritt er nach den Beamten. Der junge Mann wird überwältigt und gefesselt. Der 26-Jährige hat derzeit keinen Wohnsitz. Bei ihm wird letztlich eine Blutentnahme angeordnet und anschließend die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik.