Ansbach | Friedhöfe immaterielles Erbe

Symbolbild

Rothenburgs Meistertrunk, Sternsingen oder die Fürther Michaeliskirchweih, sie alle gehören zum immateriellen Kulturerbe von Deutschland. Seit März zählt dazu auch die Friedhofskultur und die Stadt Ansbach hat ihre Friedhöfe dafür angemeldet. Der Waldfriedhof und Teile des Stadtfriedhofes zählen jetzt also zum immateriellen Erbe. Oberbürgermeister Thomas Deffner, was macht denn zum Beispiel den Waldfriedhof so besonders?