Ansbach | Langfinger im Gottesdienst

In Ansbach hat ein mutmaßlicher Handtaschendieb tatsächlich im Gottesdienst zugeschnappt. Eine Frau merkt, dass während der Messe in der Kirche St. Ludwig ihre Handtasche verschwunden ist. Zeugen können ihn aber ziemlich gut beschreiben. Am Bahnhof kann die Polizei einen 39-Jährigen festnehmen. Wie sich herausstellte, hatte er nicht nur eine gestohlene Tasche bei sich. Im Tagungszentrum Onoldia hatte er auch noch zwei anderen Frauen die Handtaschen gestohlen.