Langenaltheim | Fast gesamter Hof niedergebrannt

Symbolbild

Zu einem Großbrand auf einem Gehöft im Langenaltheimer Ortsteil Lohhof kam es heute am frühen Nachmittag. Nahezu der gesamte Hof ist dabei niedergebrannt. Zeitweise waren 100 Feuerwehrleute aus dem Umland im Einsatz. Der Schaden wird locker auf eine halbe Million Euro geschätzt, wahrscheinlich sogar auf viel mehr. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung. Bereits beim Eintreffen der Feuerwehr loderten die Flammen aus einer Scheune. Sie stand schon in Vollbrand, als die Einsatzkräfte ankamen. Trotz aller Anstrengungen konnte die Feuerwehr nicht verhindern, dass die Flammen auf ein Wohnhaus und eine weitere Scheune übergreifen. Die Brandursache ist noch nicht klar. Die Kripo Ansbach ermittelt jetzt.