LK Ansbach | Ferien einfach verlängert

In einer Schule im Landkreis Ansbach hat ein Zweitklässler nach den Herbstferien am Montag unentschuldigt im Unterricht gefehlt. Da die Eltern telefonisch nicht erreicht werden konnten, wurde eine Polizeistreife vorbeigeschickt. Anscheinend befand sich die Familie noch im Urlaub. Die Eltern erwartet jetzt ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen des Verstoßes gegen die gesetzliche Schulpflicht. In diesem Jahr musste die Ansbacher Polizei schon in knapp 30 Fällen fehlende Schüler in den Unterricht bringen.