Neustadt/Aisch | Fahrschüler schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Neustadt/Aisch ist ein 15-Jähriger verletzt worden. Der Jugendliche nimmt gerade mit dem Moped eine Fahrstunde. Als er die Rothenburger Straße überqueren soll, übersieht ihn anscheinend ein entgegenkommender Autofahrer. Das Auto erfasst ihn und schleudert ihn von der Straße. Schwer verletzt kommt der 15-Jährige ins Krankenhaus. Der Sachschaden liegt bei rund 7.500 Euro.