Neustädtlein | LKW-Fahrer durch Scheibe verletzt

Zwei schwere LKW haben sich auf der B25 zwischen Knittelsbach und Neustädtlein im Begegnungsverkehr gestriffen. Sie sind mit ihren jeweils linken Außenspiegeln aneinander geprallt. Bei einem LKW ist dadurch auch die Seitenscheibe ins Führerhaus gefallen und hat den Fahrer im Gesicht und an den Händen verletzt. Der andere LKW-Fahrer hat zwar zunächst auch angehalten, als der Verletzte aber aussteigt und in seine Richtung läuft, gibt er Gas und flieht. Die Polizei Dinkelsbühl sucht nun Zeugen, insbesondere aus zwei nachfolgenden Fahrzeugen, die kurz angehalten und mit dem Verletzten gesprochen haben. Der LKW des Flüchtigen soll ein Zweiachser mit weißem Führerhaus gewesen sein. Passiert ist der Unfall am frühen Dienstagmorgen gegen 4 Uhr.

Foto: Symbolbild