Nürnberg | Bombendrohung bei Justiz

Große Aufregung im Nürnberger Justizpalast. Nach ersten Informationen ist in der Früh eine anonyme Email mit einer Bombendrohung eingegangen. Gleichzeitig sollen auch die Justizbehörden in München und Bamberg eine ähnliche Drohmail erhalten haben. 45 Minuten lang sperrte die Polizei den Justizpalast ab, ließ Mitarbeiter aber weiter in das Gerichtsgebäude gehen. Vor Ort habe sich dann schnell herausgestellt, dass es keine konkrete Bedrohung gibt, erklärte uns ein Polizeisprecher. Um kurz nach 9 gab die Polizei Entwarnung.