Nürnberg | Giraffe Lilli ist tot

Wieder trauert der Tiergarten Nürnberg um ein Tier. Giraffe Lilli musste im Alter von 19 Jahren wegen einer Fehlstellung des Hinterbeins eingeschläfert werden. Die hatte sie seit ihrem ersten Lebensjahr, in den letzten Monaten hat sich ihr Zustand aber stark verschlechtert. Sie konnte kaum noch auftreten, darum hat sich die Tiergartenleitung dazu entschlossen, Lilli von ihrem Leiden zu erlösen. Mit fast 20 hat sie aber auch ein erstaunlich hohes Alter erreicht. Sie zählte zu den ältesten Netzgiraffen in ganz Europa. Lilli hinterlässt 3 Kinder und 7 Enkelkinder.