Nürnberg | Vorbereitungen für Christkindlesmarkt gehen weiter

Symbolbild

Die Gemeinden in den Landkreisen Fürth und Roth haben sich wegen steigender Corona-Zahlen dazu entschlossen, ihre Weihnachtsmärkte abzusagen. Andernorts laufen die Vorbereitungen weiter. Die Stadt Ansbach hat zum Beispiel jetzt einen großen Weihnachtsbaum auf dem Martin-Luther-Platz aufgestellt, auch Dinkelsbühl und Rothenburg bereiten sich weiter vor. Wie steht es um den weltberühmten Nürnberger Christkindlsmarkt? Frage an Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König: