Pleinfeld | Unfall bei Dachbodenrenovierung

Symbolbild

Bei Renovierungsarbeiten auf dem Dachboden seines Hauses ist es für einen Mann in Pleinfeld zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Dieser ist am Ende aber doch noch glimpflich ausgegangen. Der 55-Jährige bricht am Sonntag durch eine am Boden liegende Rigipsplatte. Er stürzt fast drei Meter in das darunter liegende Stockwerk. Dabei zieht er sich eine Kopfplatzwunde zu und wird auch am Rücken verletzt. Der Mann wird anschließend ins Krankenhaus gebracht.